Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

THEMEN > WISSENSCHAFT – TECHNIK

Bild

Mobilität im Nordwesten -
individuell und klimaschonend

Die erste Regel unserer auf Mobilität fixierten Gesellschaft lautet: Du sollst nicht bleiben. Diese Freiheit wird mehrheitlich mit dem motorisierten Individualverkehr umgesetzt. Doch die Vorstellung der reinen Auto-Stadt wackelt. Immer mehr junge Menschen verzichten darauf, einen Führerschein zu machen. Für junge Konsumenten hat das Auto als Statussymbol ausgedient.

Ob zu Fuß in Bremen, shared space in Bohmte, radelnd die critical mass in Oldenburg oder sitzend im BürgerBus in Westerstede im Ammerland, Werkstatt Zukunft zeigt Möglichkeiten auf, mobil zu sein. - Werkstatt Zukunft, November 2016 | Video


THEMEN > WISSENSCHAFT – TECHNIK

Bild

Plurale Ökonomik - Niko Paech lehrt in Siegen

„Plurale Ökonomik diskutiert und untersucht wirtschaftliche Phänomene mit einer Vielzahl unterschiedlicher Ansätze und zeichnet sich durch den Diskurs alternativer Denktraditionen aus“ – so kündigt die Universität Siegen den neuen Studiengang an. Niko Paech ist einer der Lehrenden. Bewerbungen für den ersten Durchgang sind noch bis zum 31. August 2016 möglich | mehr


THEMEN > WISSENSCHAFT – TECHNIK

Bild

Hofführung Grummersort: Landschaftspflege und eigene Energieversorgung

Innovative Projekte in der Landwirtschaft stellte die Klima-Allianz Oldenburg bei einer Hofführung in Grummersort (Gemeinde Hude) am bundesweiten Klima-Aktionstag am 26. September 2015 vor. Margret Zimmermann von der Hofgemeinschaft berichtete, dass dort auf eine Pflege der Kulturlandschaft Wert gelegt wird, die das Zusammenwirken alles Lebendigen unterstützt. Derzeit wird eine Anlage zur Holzvergasung entwickelt, die den Hof mit Strom und Wärme versorgt | mehr


THEMEN > WISSENSCHAFT – TECHNIK

Bild

„Die traditionelle Ökonomie befindet sich auf Kriegsfuß mit der Realität (Niko Paech)“

Spiegel Online berichtet: Zu realitätsfern, zu marktgläubig, zu einseitig: Seit der Finanzkrise rebellieren Wirtschaftsstudenten gegen die herrschende Lehre in ihrem Fach. Laut Hochschulmagazin "duz" finden sie damit allmählich auch Gehör bei den Professoren | mehr


THEMEN > WISSENSCHAFT – TECHNIK

Bild

Schluss mit Bologna-Frust: Studierende nehmen ihre Bildung nachhaltig selbst in die Hand

Oldenburg: Vom 21. bis 23. November fand an der Universität Oldenburg die von Studierenden organisierte "NachDenkstatt" statt.

Monotone Frontalveranstaltungen, Klausurstress und trockene Theorie adé! Das sagte sich eine Gruppe von 20 StudentInnen des Studiengangs "Sustainability Economics and Management" und organisierte in einjähriger ehrenamtlicher Vorbereitungszeit ihre eigene Bildungskonferenz | mehr



Nach oben