Werkstatt Zukunft
Werkstatt Zukunft

NEWS > KALENDER

Kalender: Zukunftsthemen in Oldenburg und umzu

Auf dieser Seite bieten wir Ihnen unabhängig davon, wer Veranstalter ist, eine möglichst breite Übersicht über Veranstaltungen zu Zukunftsthemen in Oldenburg und umzu. Wir freuen uns über Hinweise auf entsprechende Veranstaltungen. Wir sind um größtmögliche Sorgfalt bei der Aufnahme von Terminen bemüht, können jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen.

Alle Veranstaltungen - Nur Repair Cafés - Ohne Repair Cafés (ausgewählt)

202106170000">Festivals und Aktionen

17. Juni bis 25. September 2021
Überall in Oldenburg

Oldenburger Klappstuhltage 2021

Sommer. Musik. Konzerte. Performance. Kunst. Kultur.

Bild

Hier kommen die Oldenburger Klappstuhltage. Ein buntes Treiben, tolle Konzerte, vielfältiges Kulturangebot für Groß und Klein und jede Menge Freudentaumel über 3 Monate in der ganzen Stadt. Das wird unser Sommer!

Alle Festivals und Aktionen, die in diesem Rahmen stattfinden, werden auf der Website der Klappstuhltage vorgestellt.

Website | Klappstuhltage 2021

Ein Angebot von Coreunity e.V.

202109241930">Vortrag

Fr 24. September 2021, 19:30 Uhr
Graf-Anton-Günther-Schule, Schleusenstraße 4 – Oldenburg

Streitlust oder Verrohung des politischen Diskurses?

Bild

Mit harten Bandagen und heftiger Wortwahl wird in Wahlkämpfen schon immer gekämpft. Doch in der letzten Zeit lässt sich eine zunehmende Verrohung der Sprache feststellen. Hasstiraden und Verunglimpfung befeuern durch gezielte Falschmeldungen und Gerüchte spitzen die politischen Auseinandersetzungen zu.

Prof. Dr. Olaf Jandura untersucht mit Blick auf den aktuellen Wahlkampf die Verrohung des politischen Diskurses und setzt sich damit auseinander, was es bedeutet, wenn der politische Streit verweigert wird, Gegenpositionen kriminalisiert werden und dem „Gegner“ von vornherein böse Absichten unterstellt werden. Außerdem fragt er nach den Folgen für unsere Streitkultur, wenn in den Sozialen Medien immer nur „Gleichgesinnte“ miteinander diskutieren, statt in der politischen Öffentlichkeit zum politischen Diskurs beizutragen.

Website | Evangelische Akademie

202109251530">Oldenburg für 17 Ziele

Sa 25. September 2021, 15:30 Uhr
Marktplatz, Bloherfelde – Oldenburg

Wald – Wiesen – Wasser

Radtour für ein faires Oldenburg

Bild

Über Stock und Stein (Asphalt- und Feldwege), an Gewässern und Wiesen vorbei, informieren Inge (Micha-Initiative Oldenburg) und Doris (Maas Natur) auf einer gemütlichen Radtour über ihre Stadtteile Bloherfelde und Eversten. Thematisch geht es hier um das SDG 14 „Leben unter Wasser“ und SDG 15 „Leben an Land“.

Website | Ankündigung auf Oldenburg handelt fair

202110082000">Englischer Slam

Fr 8. Oktober 2021, 20 Uhr
Exerzierhalle (Staatstheater), Pferdemarkt – Oldenburg

„fragile“

spoken word solo / slam [english]

Bild

„Toxische Männlichkeit“ - was heißt denn das? Maya Salam von der New York Times (2019): Nicht alle Männer seien inhärent toxisch, sondern der Begriff beschreibe die stereotypen, repressiven Vorstellungen der männlichen Geschlechterrolle in Gesellschaften, die limitieren, welche Art von Emotionen und Verhaltensweisen Jungen und Männer an den Tag legen dürfen (und welche nicht).

Wir wissen um das „Gift“, aber wie gelingt es in sozialen Zusammenhängen Männern, Frauen, u.a.m. diese Strukturen zu „entgiften“?

Den Niederländer Kevin Groen begleitet seine Süd-Koreanische Identität zeitlebens. Als Enthusiast von Verhaltensänderungen findet er eine Sprache, sich mit Vorurteilen, einseitigem Denken und Rassismen auseinanderzusetzen. So entlarvt der ‚spoken word artist’ eigenes Dominanzverhalten. Kern seines Abendprogramms in Oldenburg ist die Frage nach den Zusammenhängen von toxischer Männlichkeit und Rassismus.

Website | Evangelische Akademie

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe DISKURSGEWITTER

202110090000">Zugvogeltage 2021

9. bis 17. Oktober 2021
Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer

250 Angebote an verschiedenen Orten

Bild

Vom 9. bis zum 17. Oktober 2021 dreht sich an der niedersächsischen Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln wieder alles um Zugvögel, die im Herbst zu Tausenden aus dem hohen Norden ins Wattenmeer kommen. Pfuhlschnepfen, Alpenstrandläufer und andere Watvögel stärken sich hier für den Weiterflug in ihre Winterquartiere in Südeuropa und Afrika. Viele nordische Gänse verbringen sogar den ganzen Winter an unserer Küste.

Website | Zugvogeltage 2021

202110181900">Vortrag und Gepräch

Mo 18. Oktober 2021, 19 Uhr
Forum St. Peter, Peterstraße 22-26 – Oldenburg

Die „Jeckes“

Eine deutsch-jüdische Geschichte

Bild

Sie galten als pedantisch, überkorrekt und wurden belächelt: die sogenannten „Jeckes“ – rund 60.000 jüdische Deutsche, die vor allem in der Zeit des Nationalsozialismus in das damalige Palästina auswanderten. Jahrelang waren sie im heutigen Israel Spott und Häme ausgesetzt.

Inzwischen sind viele Israelis, allen voran die Kinder und Enkelkinder dieser „Jeckes“, stolz auf die Leistung der damals Zugewanderten. Trotz ihres schwierigen Startes konnten viele von ihnen wichtige Positionen in der Gesellschaft einnehmen und gestalteten aktiv die Kultur und Politik Israels.

Ihre abwechslungsreiche Geschichte erzählt seit 50 Jahren das „Jeckes-Museum“ in Israel, das in diesen Tagen zum dritten Mal seinen Standort wechselt. „Jecke“ zu sein ist inzwischen in Israel eine Art Tugend. Igal Avidan ist Buchautor, „Israel: Ein Staat sucht sich selbst“, „Mod Helmy – wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete“ und Referent zu Themen der israelischen Politik und israelisch-palästinensischer Beziehungen.

Website | Evangelische Akademie

202110310000">Kulturbörse

31. Oktober – 2. November 2021
Kulturzentrum PFL, Peterstraße 3 – Oldenburg | und weitere Orte

2. Kulturbörse Nordwest

Kunst – Kultur – Kreative

Bild

Come together! Gerade wegen oder trotz sozialer Medien: Die Menschen suchen gerade nach dem langen Corona-Lockdown und den damit verbundenen Beschränkungen verstärkt wieder nach echter Begegnung und gutem Austausch miteinander!

Die Kulturbörse Nordwest ist ein Ort der aktiven Kommunikation aller am Kulturbetrieb im Nordwesten Beteiligten. Ob Künstler, Kreativer, Veranstalter, Kunst- oder Kulturvermittler, ob Medienvertreter oder interessierte Öffentlichkeit: Auf der Kulturbörse Nordwest trifft man sich, knüpft neue Kontakte, lernt man sich kennen, bahnt Geschäfte an ...

Die Kulturbörse Nordwest richtet sich sowohl an Musiker und Gruppen mit Auftrittserfahrung als auch an Newcomer! Ein Live-Symposium am 31.10. widmet sich der „Zukunft Kultur“ und wird zusätzlich gestreamt.

Website | Kulturbörse

Eine Veranstaltung der Agentur JARUSCHEWSKI – Peter Gerd Jaruschewski


Nach oben